Nur noch 2 Plätze verfügbar: REiFAM®-Ausbildung 2023

Mit 8 Schlüsseln zur inneren Stärke für dein Kind und dich!

Unsere REiFAM® - Methode

Hero-familie-reifam

Stark durchs Leben

Zeitmangel, ein starker Umschwung in dein eigenen Werten, (körperliche) Fremdbestimmung, Generationenkonflikte, Paarkrisen, Geschwisterstreit und Zahnputzdiskussionen: Der Alltag des Familielebens hält die ein oder andere Herausforderung sowohl für Kinder als auch für ihre Eltern bereit. Hinzu kommt eine immer stärker vernetzte, schnellebige Welt, die ständig in Bewegung ist und uns vor globlae Krisen stellt:

Elternschaft in der heutigen Zeit ist wahnsinnig herausfordernd.

Für unsere Kinder wünschen wir uns Durchsetzungsvermögen und inneren Halt um sich in dieser Welt zurechtzufinden und durchzusetzen. Dabei wird uns häufig bewusst: an vielen Punkten, gelingt uns das nichteinmal selbst. Was können wir also tun?

Eltern, Lehrer, Erzieher und Co. dürfen gut für sich sorgen, sodass sie in ihrer Kraft stehen und mit Stresssituationen gut umgehen können. Auf diese Weise profitieren unsere Kinder zum einen von uns als Vorbild für den Umgang mit Herausforderungen und zum anderen wissen sie sich in Sicherheit, begleitet von wertschätzenden Eltern und Fachkräften.

Und genau hier setzt REiFAM® an.

Was mit einem REiFAM®-Kurs, -Workshop oder -Coaching für dich möglich ist:

1
Du kannst alle Gefühle erlauben und wertschätzen
Mehr erfahren

Du lebst Offenheit gegenüber der vollen Bandbreite deiner persönlichen Gefühle und Bedürfnisse aus, um diese friedvoll im Familienalltag zu integrieren und legst somit den Grundstein dafür, dass auch dein Kind sich diesen wichtigen Resilienzschlüssel aneignen kann.

2
Euer Familienalltag bedeutet für dich Lebensfreude
Mehr erfahren

Du legst deinen Fokus auf die positiven, kraftspendenden Seiten deines Alltags mit Kind ohne deine Herausforderungen zu ignorieren.

3
Du kannst Herausforderungen mit Gelassenheit begegnen
Mehr erfahren

​Du entwickelst eine lösungsorientierte Haltung gegenüber den kleinen und grossen Turbulenzen des Familienalltags.

4
Du hast eigene, feste Werte und dadurch Halt & Klarheit in der Begleitung deines Kindes
Mehr erfahren

Du findest Klarheit über deine Werte innerhalb der Begleitung deines Kindes Elternschaft und nutzt sie als Antrieb für dein bewusstes Gestalten eures Familienalltags.

 

Design ohne titel-7
Du schöpfst aus deinen Krafttankstellen im turbulenten Alltag
Mehr erfahren

Du findest deine persönlichen Stärken und Kraftressourcen, lernst diese zu mobilisieren, zu kräftigen und greifst wenn es turbulent wird auf sie zurück.

6
Du gestaltest Beziehungen, die dir & deiner Familie wirklich gut tun
Mehr erfahren

Du reflektierst die Qualität deiner Beziehungen und gestaltest diese aktiv mit in Richtung Verlässlichkeit, Empathie und Unterstützung.

8 Schlüssel für dein starkes Kind & dich!

Mit REiFAM®-deckst du deine ganz individuellen Kraftressourcen auf. Mit Hilfe unseres Fokus auf lösungsorientierte, offene und halboffene Fragen, die auf die Mobilisierung jener empirisch beglegten Ressourcen abzielen, die es braucht, um Resilienz zu kultivieren, führen dich sämtliche Begleitungsangebote mit REiFAM® zu DEINER Kraft, hin zu DEINEN Antworten.

Einer unserer wichtigen REiFAM®-Grundätze ist es, die Individualität jeder Familie und jedes einzelnen Familienmitglieds nicht nur zu respektieren, sondern in ihr eine grosse Chance und Stärke zu sehen. Wir gehen davon aus, dass Fahrplan A für die eine Familie ganz grossartig funktionieren kann, für die andere jedoch überhaupt nicht. Und genau diese Individualität gilt es zu beachten, wenn wir mentale Stärke hin zu jedem einzelnen Familienmitglied tragen wollen. Daher erteilen wir keinerlei Ratschläge.

In unseren REiFAM®-Kursen, Workshops und Coachings halten wir dir den Raum, um die für DICH und deine Familie passenden Antworten zu finden. Auf dem Weg dorthin ist Raum für Stille, für Tränen, für Erleichterung und für Frustration. Alle Gefühle dürfen da sein und gefühlt werden. Durch diese Annahme aller Gefühle, decken wir gemeinsam deine Bedürfnisse auf, die dahinterliegen und verfolgen dann die Intention, die dafür individuell passenden Ressourcen zu finden, zu mobilisieren und zu kräftigen. Mit verschiedenen Übungen, abgestimmt auf den jeweiligen REiFAM®-Schlüssel, findest du einen kreativen Zugang zu deinen Antworten und findest deine Klarheit und Kraft für deinen Alltag mit Kind/ern.

1. Annahme

Aus der Resilienzforschung geht klar hervor, dass die Fähigkeit zur Emotionsregulation - also dem bewussten und chancenorientierten Umgang mit Gefühlen und Emotionen - als wichtiger Schutzfaktor dienen kann.

Mit REiFAM® schauen wir also im aller ersten Schritt stets mit der Annahme auf unser Erleben. Hier geht es nicht etwa darum, die Dinge anstandslos hinzunehmen, wie sie sind. Es geht viel mehr darum, eine Art Ist-Analyse des eigenen Erlebens zu erstellen. Das kann sich teilweise unangenehm anfühlen, weil wir ggf. Scham, Trauer oder ein schlechtes Gewissen zum ersten Mal als solche/s aussprechen.

Gleichzeitig gehen wir bei REiFAM®-davon aus, dass alle Gefühle gefühlt werden dürfen und uns als sinnvolle und wichtige Leuchttürme für uns dienen können - auch die Scham, die Wut und die Frustration. Insbesondere im Familienalltag, in dem so viel so schnell passiert, haben wir manchmal wenig Zeit und wenig Priorität für unsere bewusste Selbstreflexion.
Unser Ziel mit REiFAM® ist es, dich einzuladen dazu, dir genau diesen Raum zu nehmen - wir halten ihn gern für dich.
So kannst du genau herauszufinden, wo du stehst, um anschliessend davonausgehend genau jene Ressourcen zu mobilisieren, die du ganz persönlich brauchst und suchst, um gestärkt durch deinen Familienalltag gehen zu können - auch dann, wenn es turbulent wird. 

2. Zuversicht

Die Resilienzforschung hat ergeben, dass Menschen, die eher optimistisch durchs Leben gehen, ganz klar ihre persönliche Resilienz begünstigen können. Eine zuversichtliche Haltung unterstützt uns dabei, einen inneren Antrieb zu kultivieren, nach vorn zu schauen und in Lösungen zu denken.

Zwiachen all dem Familientrubel dn kühlen oder gar föhlichen kopf zu bewahren, ist häufig gar nicht so leicht. Daher findet die Zuversicht auch in unserer Beglitung mit REiFAM® ihren Platz.

Wichtig ist: Es geht überhaupt nicht darum, das, was da ist, schön zu reden oder in dem Schmerz, der häufig sehr präsent ist, irgendetwas Tolles zu suchen.

Viel eher geht es darum, neben der Dunkelheit auch das Licht co-existieren zu lassen und aus diesem Licht Kraft zu schöpfen.

Auch dann, wenn es viele Herausforderungen im Familienalltag gibt, so existieren auch schöne Momente.

Und diese deckn wir mit REiFAM® gezielt auf, sodass du Kraft und Zuversicht aus ihnen schöpfen kannst. Und wenn das die vermeintlich banale Tasse Kaffe am morgen ist - dann ist das grossartig! 

3. Lösungsorientierung

Menschen, die resilient auf die Stürme des Lebens reagieren, lösen ihren Fokus vom Problem und richten ihn hin auf mögliche Lösungen.

Im Sinne unseres REiFAM®-Schlüssels „Annahme“ ist es äußerst sinnvoll sich seine aktuelle Herausforderung und den damit verbundenen Schmerz anzuschauen.

Von gleicher Bedeutung ist es nun, wieder aus dem Schmerz herauszufinden anstatt in ihm und in der Frage nach dem „Warum?“ zu verharren.

Resiliente Menschen prüfen daher, was die Ursache ihres Problems ist, anstatt sich darüber aufzuregen, dass es da ist.  Sie richten ihren Fokus darauf, wie sie ihr Wissen darüber nutzen können, um ihre aktuelle Lage und künftige Situationen verbessern zu können.

Ein solch lösungsorientiertes Denken basiert auf Neugier, Offenheit und Kreativität. Im Alltag mit Kind gehen diese Qualitäten manchmal ein wenig unter. Im Rahmen deiner Begleitung mit REiFAM® öffnen wir den Raum für einen spielerisch, lösungsorientierten Blick auf deine Herausforderungen.

4. Eigenverantwortung

Eigenverantwortung bedeutet zunächst für sich selbst und für seine Bedürfnisse und Werte (pro)aktiv einzustehen, anstatt auf eine Erlösung im außen zu hoffen. Mit unserem REiFAM®-Ansatz gehen wir davon aus, dass bei jeder Herausforderung im Familienalltag die Wahl besteht zwischen:

 

1. dem Verharren in der Situation und dem damit verbundenen Schmerz oder

2. dem Einschlagen eines neuen, vielleicht noch unbekannten Weges in Form neuer Handlungsmöglichkeiten oder einer bewussten Neubewertung der Situation.

 

Mit diesem Schlüssel schauen wir also gemeinsam darauf, welche Anteile deiner Herausforderung in deinem Handlungsbereich liegen, welche nicht und wie du jeweils mit ihnen umgehen möchtest. Manchmal kann die Bewusstwerdung der eignen Werte hier helfen und vor allem auch der liebevolle Blick auf Fehler. Die machen wir nämlich alle.

Bei REiFAM® schauen wir besonders auf den ressourcen- und lösungsorientierten Umgang mit ihnen. So können nicht nur unsere Kinder vom Glaubenssatz „Ich darf Fehler machen.“ profitieren, sondern auch bei uns darf die Verurteilung der und der damit verbundene Stress entschärft werden.

5. Selbstwirksamkeit

Vielleicht kennst du das Gefühl: Etwas, was sich für uns herausfordernd anfühlt passiert, und wir fallen in eine passive Haltung, die mit einem Gefühl der Machtlosigkeit einhergeht.

Aus diesem Gefühl der Machtlosigkeit heraus die eigene Resilienz zu kultivieren, ist nahezu unmöglich. Die Forschung zeigt aber ganz deutlich: Hier gibt es eine Ressource, die wir in uns stärken können, um in ein motiviertes Handeln zu kommen und jene Veränderungen, die in unserer Hand liegen, auch tatsächlich anzugehen:

Die eigene Selbstwirksamkeitsüberzeugung!

Mit REiFAM® schauen wir gemeinsam, welche Ressourcen es für dich braucht, um bestmöglich aus diesem Resilienzschlüssel schöpfen zu können und dein (Familen-) Leben selbst in die Hand zu nehmen!

6. Beziehungen gestalten

Eine der wichtigsten Erkenntnisse aus der Resilienzforschung ist die, dass unsere innere Kraft und mentale Stärke grundlegend auf Beziehungen beruht - und zwar auf liebevollen und verlässlichen Beziehungen. 

So wie du selbst für dein Kind eine tolle Ressource bist, darfst auch du in deinen Beziehungen die Ressourcen ausfindig machen. Mit diesem REiFAM®-Schlüssel schauen wir uns also an, ob, und wenn ja, welche Ressourcen es in deinem sozialen Umfeld gibt und mobilisieren sie. Ziel dabei ist es, dich darin zu bestärken, nicht alles allein schaffen zu müssen und Möglichkeiten zu erkunden, auf denen du zu der Unterstützung finden kannst, die du dir wünschst. 

7. Zukunft gestalten

Sowohl für unsere Kinder als auch für uns Eltern kann eine Struktur durch festes Planen im Alltag eine große Entlastung sein. Während feste Strukturen Kindern ihr Bedürfnis nach Sicherheit und Verlässlichkeit befriedigen kann, dient ein wertebasierter Lebensplan auch uns Erwachsenen als wertvolle Orientierung und Leitfaden.

Beim Planen dürfen wir unseren Träumen und unserem Scheitern gleichermaßen Raum geben und dabei stets offen für das Leben in all seiner Fülle bleiben - das bestätigt auch die Resilienzforschung.

Und so bist du mit REiFAM® dazu eingeladen, die aktive Planung und Gestaltung deines Familienalltags in die Hand zu nehmen und all die Ressourcen, die wir bis hierhin gemeinsam erarbeitet haben, in deinen Alltag zu bringen, sodass du dein Familienleben gern danach ausrichtest.

Hier gehts es um die ganz konkrete Umsetzung und mit REiFAM® werden wir dich hier und da ein wenig anstubsen mit dem Ziel, dich zur Umsetzung zu ermutigen.

8. Kohärenzgefühl

Mit REiFAM® bieten wir bei Interesse, mit Blick auf die mögliche Weitergabe eines wirksamen Schutzfaktoren an deine Kinder, und mit Blick auf das Potenzial der elterlichen Entlastung an, die eigene Beziehung zu Gott/Allem-was-ist zu reflektieren. Ziel ist es hierbei, allgegenwärtige Kraftspender zu mobiliseren und die Ressource Religion und Spiritualität zur Förderung des Kohärenzgefühls im Familienalltag zu nutzen.

Eine gesunde Verbindung zu Gott, dem Universum oder „Allem, was ist“ stellt betreffend der Resilienz eines Menschen eine große, persönliche Ressource dar. So fühlen sich Eltern mit ihrer grossen Lebensaufgabe, einen heranwachsenden Menschen durchs Leben zu begleiten, unterstützt. Kinder können etwa auf eine liebevolle und verlässliche Bezugsperson als Ressource mit Hilfe von Gebeten und/oder Meditation zurückgreifen - auch dann, wenn die Eltern gerade nicht da sind. 

Dich interessiert das wissenschaftliche Fundament dieser Resilienzschlüssel? Hier findest du einen ausführlichen Bericht darüber, welchen Ansatz wir mit REiFAM® verfolgen und auf welche wissenschaftliche Grundlage wir uns stützen.

 

Wichtig: Kein Heilversprechen!

REiFAM® versteht sich als professioneller Coachingansatz, der sich an gesunde Menschen richtet und im Rahmen der persönlichen Weiterentwicklung und der bewussten Lebensgestaltung unterstützt. Keines unserer Angebote ersetzt einen Besuch bei einem Arzt, Psychotherapeuten oder Heilpraktiker.

Es werden grundsätzlich weder in unseren REiFAM®-Kursen und Workshops, noch in REiFAM®-Coachings Diagnosen gestellt und/oder Behandlungen angeboten, die auf die Heilung von psychischen oder physischen Erkrankungen abzielen. Mit REiFAM® wird keinerlei Krankheitsbild geheilt, therapiert oder "aufgelöst". 

Bist du bereit für REiFAM®?

1. Du bist bereit:
Du bist bereit für Ehrlichkeit - vor allem dir selbst gegenüber. Du bist bereit für Fragen, die deine exakte Herausforderung aufdecken können und dich dazu einladen, in deine 100%ige Eigenverantwortung zu treten. Du bist bereit, in einem sicheren Raum alle Gefühle anzunehmen und in ihnen den Leuchtturm zu entdecken, der auf deine ganz individuellen Bedürfnisse strahlt.


3. Du möchtest etwas verändern:
Du bist bereit, bisheriges zu hinterfragen, zu reflektieren und mit Flexibilität immer wieder neue Lösungswege einzugehen. 
 
 
2. Du bist gesund:
Du leidest nicht unter psychotherapeutisch, medizinisch oder anderweitig behandlungsbedürftigen Krankheitsbildern wie Depressionen, Posttraumatischer Belastungsstörung, oder Ähnlichem und wenn doch, dann ist deine Teilnahme an unseren Angeboten mit deinem behandelnden Therapeuten abgesprochen und wir erhalten eine entsprechende Einverständniserklärung.
 

4. Du möchtest liebevoller handeln:
Du bist überzeugt davon, dass Kinder einen wertschätzenden Umgang verdienen und dass sie es wert sind, einfühlsam begleitet zu werden. Genauso bist du auch bereit dazu, dir selbst und deinen Mitmenschen auf Erwachsenenebene mit Empathie zu begegnen.

 
5. Du investierst in dich selbst & dein Familienleben: 
Unsere Kurse, Workshops und Coachings sind umfassend und fundiert aufgebaut, sodass sie dir alles mitgeben, was es für dich braucht, um REiFAM® in deinem Familienalltag erfolgreich integrieren zu können. Gleichzeitig braucht es deine Bereitschaft, deine Eigenverantwortung und Initiative, jene Ressourcen, die wir mit dir aufdecken, auch tatsächlich in deinem Leben zu integrieren. Du bist bereit, deine Zeit und deinen Fokus in deinen persönlichen Wachstum und die bewusste Familiengestaltung zu investieren.

Starte jetzt in deine innere Stärke für dein Kind und dich!

Writing-notes-reifam
Starte jetzt mit deinem REiFAM®-Kurs
Mehr erfahren

Mit unseren Onlinekursen trägst du die Resilienz Schritt-für-Schritt in deine Familie. Alltagsnah und unterstützend!

Zu dem Kursen

Leon-6awftplgace-unsplash
Werde selbst zum REiFAM® Coach!
Mehr erfahren

Mit unserer zertifizierten Ausbildung im REiFAM®-Coaching lernst du selbst unsere kraftvolle Methode anzuwenden.

Zur Ausbildung

Leandra-reifam-meeting
Finde deinen REiFAM®-Coach
Mehr erfahren

Du wünschst dir eine 1:1 Begleitung? In unserem Coachfinder findest du menschen, die nach unserer Methode arbeiten!

Zum Coachfinder

Vogt-06973
Hol dir Resilienz nach Hause in unserem REiFAM®-Shop!
Coming soon!

Wir freuen uns auf dich!