Ab sofort erhältlich: Das neue Buch von Leandra Vogt "Uns haut so schnell nichts um". Mehr erfahren

Werde zertifizierter REiFAM®-Coach

Derzeit sind alle Plätze vergeben

Zur Zeit gibt es keinen freien Platz in der Weiterbildung für das Jahr 2021. Bei Interesse schreibe uns bitte über unser Kontaktformular, um dich so für die Warteliste einzutragen.

Jetzt unverbindlich Informationsbroschüre anfordern

Detaillierte Informations-Broschüre

Herzlich willkommen im Zertifikatslehrgang zum REiFAM®-Coach!

Das dreimonatige Online-Curriculum richtet sich gezielt an Coaches, (pädagogische) Berater, Trainer, Psychologen, Grundschulpädagogen, Erzieher sowie weitere Familienbegleitende, die sich im Themenfeld Resilienz neu positionieren und spezielles Fachwissen aufbauen möchten*. Unter bestimmten Voraussetzungen sind auch Quereisteiger willkommen! 

REiFAM®-Coaching

Ob Pädagogen, Psychologen, Großeltern oder als Eltern selbst - wir alle wünschen uns eine glückliche Zukunft für unsere Kinder. Wir wünschen uns für sie ein Leben in Freude, Fülle, Gesundheit und Harmonie. Stressbelastung, Trauer, Frust, Wut oder gar schwere Lebenskrisen möchten wir am liebsten komplett aus dem Leben unserer Kinder fern halten. Doch das liegt nicht in unserer Macht.

 

Was wir aber tun können, ist, unsere Kinder gezielt zu stärken - im Vorhinein.
Die aktuellen Ergebnisse der Resilienzforschung zeigen ganz klar auf, auf welche Haltungen, Fähigkeiten und Eigenschaften jene Menschen besitzen, die Krisen bewältigen können und dennoch immer wieder voller Freunde durchs Leben gehen.

"Der Grundstein für die Ausbildung der persönlichen Resilienzfähigkeit wird in der Kindheit gelegt. Hierbei stellen verlässliche Beziehung einen der wichtigsten Faktoren dar."

Dieser Sachverhalt ist ganz besonders für Familien sowie familienbegleitende Institutionen relevant. So besteht hier die Chance, Heranwachsende bereits in frühen Entwicklungsstadien präventiv mental sowie emotional zu stärken.

Anwendungsbereiche und Coaching-Kontext

Das REiFAM®-Coaching Konzept basiert auf den aktuellen Erkenntnissen der Resilienzforschung. Hierbei wird das 8 Schlüssel Resilienzkonzept zur präventiven Stressbewältigung eingesetzt, welches jene Kompetenzen vereint, die als Schutzfaktor für die Ausbildung der Resilienzfähigkeit stehen. Im Coaching und Beratungskontext hilft es dabei, akute Krisen und Herausforderungen neu zu bewerten und in einen lösungsorientierten Umgang zu finden.

 

Als REiFAM® - Coach begleitest du deine Klienten dabei, mögliche persönliche Herausforderungen klar benennen zu können, um dann ihre nötigen Kraftressourcen zu finden, zu mobilisieren und zu kräftigen. Hierbei baust du auf dem Bindungs- & bedürfnisorientierten REiFAM®-Coaching Konzept auf und stärkst die Resilienzfähigkeit von Kindern und ihren Eltern für die kleinen und großen Herausforderungen des Lebens.

Konzept-reifam

Bereiche des REiFAM®-Coachings

1. Präventives Stressbewältigungstraining
Stressbewältigungstrainings (SBTs) verfolgen das Ziel, individuelle Bewältigungskompetenzen im Umgang mit alltäglichen Belastungen zu fördern. Sie setzen dabei sowohl an den belastenden Situationen selbst an (instrumentelles Stressmanagement) als auch an stressbezogenen Bewertungen und Einstellungen (mentales Stressmanagement) sowie an den psychobiologischen Stressreaktionen (palliativ-regeneratives Stressmanagement). Sie vermitteln hierzu unter anderem Techniken der psychophysischen Entspannung, der kognitiven Umstrukturierung und des Selbst- und Zeitmanagements.

 


2. Ressourcenorientiertes Coaching
Im Ressourcenorientierten Coaching werden Interventionen für Erfolgsthemen wie die Kreativitätssteigerung, ein positives Selbstbild, die Selbstwirksamkeitsüberzeugung, die Ziel-Visualisierung und mehr eigesetzt. Die Klienten finden, mobilisieren und kräftigen ihre persönlichen Stärken und erwerben ein klares Bild über die persönlichen Grenzen.

 


3. Pädagogische Beratung (bei Grundausbildung)
Im Familienkontext tauchen häufig verschiedene Fragen rund um Entwicklungspsychologie, Bildung und Förderung vom Kind auf. Bei gegebener Grundausbildung (päd. Studium o. Ä.) wird das REiFAM®-Resilienzcoaching mit einer pädagogischen Beratung kombiniert.

Grundlagen, Haltungen & pädagogische Ansätze

Das REiFAM®-Coaching orientiert sich an den Haltungen und Grundsätzen verschiedener pädagogischer Klassiker wie:

 

• Maria Montessori
• Loris Malaguzzi (Reggio Pädagogik)
• Friedrich Fröbel
• Emmi Pikler
• John Bowlby (Bindungstheorie)
• Aaron Antonovsky (Salutogenese)
• Reichvich/Shatte  (7 Säulen der Resilienz)

Methoden

Das REiFAM®-Coaching bedient sich verschiedener Methoden, an Hand derer die Resilienzkompetenzen der Klienten gestärkt werden sollen. Auszug aus der Methodik:

 

• Acceptance and Commitement Therapy nach Steven C. Hayes
• Autogenes Training für Erwachsene und Kinder
• Meditation für Erwachsene und Kinder
• Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg
• Phyllis Crystal Methode uvm.

Reifam-ziele

Ziele der Weiterbildung

  • Du kannst passgenaue Maßnahmen entwickeln und durchführen um die Resilienzförderung in der Familie und/oder in familienbegleitenden Institutionen zu etablieren.
  • Du kannst Einzelpersonen in ihrer Rolle als Familienmitglied oder als (pädagogischer) Begleiter unterstützen und stärken.
    Du begleitest Familien-(mitglieder) durch fundierte Resilienztrainings und unterstützt sie dabei, sich für Krisen präventiv zu stärken oder bestehende Herausforderung neu zu bewerten
  • Du kannst präventive Maßnahmen konzipieren und durch gezielte Impulse zur Entwicklung einer resilienten Familien- und/oder Institutionskultur beitragen.
  • Du positionierst dich mit einem hohen Standard im Resilienztraining online und/oder offline.
    Du stärkst deine persönliche Resilienz, um diesen Ansatz authentisch vertreten zu können.
Reifam aufbau-ablauf

Aufbau & Ablauf

Schwerpunkt der REiFAM® - Resilienzcoach bilden die Themenbereiche "Familie und familienbegleitende Institutionen". Der Fokus liegt hier auf einem grundlegenden Verständnis des Resilienzkonzepts und der präventiven Funktion eines Resilienztrainings. Darüber hinaus werden die eigene Rolle als Resilienztrainer thematisiert und eine professionelle und authentische Haltung erarbeitet.

 

1. Das Vorstudium
Etwa sechs Wochen vor der Praxisphase bekommst du deinen Lehrbrief zugeschickt, welchen du selbstständig durcharbeitest. Neben fundiertem Fachwissen findest du darin Aufgaben zur Selbstreflektion.  Die Inhalte des Lehrbriefs begleiten die anschließende Praxisphase.
Darüberhinaus erhältst du eine verbindliche Literaturliste. Die grobe Kenntnis über die Inhalte der genannten Bücher wird vorausgesetzt.

 

2. Die Praxisphase
In der Praxisphase durchläufst du an insgesamt aufeinanderfolgenden Wochenenden je eine Modulsitzung sowie eine Live Sprechstunde mit Leandra Vogt. In der Modulsitzung werden die Inhalte des Lehrbriefs erarbeitet. In der Livesprechstunde findet sich Raum für Gruppendiskussionen sowie die Erarbeitung eines Fallbeispiels. Je 3 der 15 Teilnehmern erhalten ein gemeinsames Fallbeispiel. Deine Gruppe dient dir zur Unterstützung und für dein fachlichen Austausch.

 

3. Das Abschlussgespräch
Im Abschlussgespräch stellst du dein Fallbeispiel und deinen erarbeiteten REiFAM® - Coaching Ansatz vor und erhältst ein individuelles Feedback von deiner Dozentin.

 

Ausbildunsgort:
REiFAM® - Coaching Räume mit Firmensitz in der Schweiz via Zoom.

Auf Grund der aktuellen Situation wird auf ein Abschlusstreffen verzichtet!

Leandra-reifam-meeting

Ausgebildet durch die renommierte Resilienzexpertin Leandra Vogt

Erfolgreich in diesem Berufsfeld etabliert, greift die staatl. Anerkannte Kindheitspädagogin (B.A.) und zertifizierte Resilienztrainerin, Dozentin, Autorin und starkemuetter.com Gründerin Leandra Vogt auf umfassendes Wissen im Bereich der Resilienzförderung in der Familie zurück. In dieser Intensivausbildung paart sich fundiertes theoretisches Hintergrundwissen mit aufschlussreichen praktischen Anteilen zur Selbstreflexion.

Du erhältst einen hochwertigen Fundus an erfolgreich erprobten Übungen und Techniken für deine Arbeit als REiFAM®-Resilienzcoach nach dem einmaligen, wissenschaftlich fundierten 8-Schlüssel-Resilienzkonzept von Leandra Vogt.

Reifam-zertifizierung

Zertifizierung

Durch diese Fortbildung erweitert sich dein methodisches Handlungsfeld. Du erlernst, professionelle REiFAM®-Coachings sowohl für die analoge als auch für die digitale Familienbegleitung zu konzipieren und durchzuführen.

 

Die Fortbildung zum REiFAM®-Coach wird mit einem Teilnahmezertifikat der Resilienzförderung Vogt bescheinigt.

 

Als zertifizierter REiFAM®-Coach für Familien qualifizierst du dich auf einem hohen Standard im Bereich Coaching und Resilienztraining.

Reifam-vertrag

Investition:

3200€ inkl. MwSt.

Ratenzahlungen sind innerhalb von 4 Monaten gegen Aufpreis möglich. Wir informieren dich gerne über unsere attraktiven Zahlungskonditionen.

Reifam-checks

Im Preis enthalten:

• Ausführlicher Lehrbrief & verbindliche Literaturliste digital als pdf Datei und analog per Post (ca. 1 Woche vor Ausbildungsstart)

• im Lehrbrief enthalten sind je Modul ein begleitendes Skript sowie

• individuelles Trainingsmaterial

• 8 Onlinesitzungen je Modul mit Leandra Vogt

• 8 Live Onlinesitzungen zur Diskussion mit Leandra Vogt

• Zuteilung und Begleitung in individueller Übungsgruppe

• begleitete Fallbesprechung

• Deine Marketingmappe für deine Arbeit als REiFAM®-Resilienzcoach inklusive pdf und png Datein zur Vervielfältigung wie bspw. Logos, Sigel, Fyler, Poster

• REiFAM®-Coach Zertifikat

Jetzt unverbindlich Informationsbroschüre anfordern

Detaillierte Informations-Broschüre

Partner

Iek-logo

Deutsches Institut für Entspannungstechniken und Kommunikation

Die Resilienzförderung Vogt steht in einer kooperativen Partnerschaft mit dem Deutschen Insitut für Entspannungstechniken und Kommunikation. Gründerin Leandra Vogt ist hier unter anderem tätig als Dozentin für Spielpädagogik und Autogenes Training.

Gebaermuetter logo transp

Gebärmütter

Die Resilienzförderung Vogt steht in einer kooperativen Partnerschaft mit dem Netzwerk für Schwangerschaft, Geburt, Familie "Gebärmütter". Das Netzwerk wurde gegründet von den Hypnobirthing Kursleiterinnen Inken Arnzten und Katrin Michel.  Das Netzwerk verbindet Frauen und Mütter, die sich bewusst und achtsam mit den Themen Geburt und Familie auseinandersetzen und sich für die zukunft stärken wollen.